Spielordnung des Golfclubs Gut Berge (Stand: März 2019)

Laden Sie hier die Spielordnung als PDF-Dokument herunter.

Um als Golfspieler einen geregelten Spielbetrieb auf der Golfanlage erwarten zu dürfen bedarf es des Gebotes gegenseitiger Rücksichtnahme. Deshalb gelten folgende Regelungen: Jeder Spieler soll die Möglichkeit haben, entsprechend seiner Spielstärke „sein“ Spiel zu spielen. Dies bedeutet, dass der schwächere Spieler erkennen und akzeptieren muss, dass ein besserer Spieler ggf. eine zügigere Runde spielen kann und möchte.

Umgekehrt muss der bessere Spieler akzeptieren, dass der schwächere Spieler nicht so schnell spielen kann, wie er selbst. Neben den in den Golfregeln enthaltenen Verhaltensvorschriften (Regel 1.2), deren strikte Einhaltung selbstverständlich ist, erfordern daher die gegenseitige Rücksichtnahme und der Respekt vor der Persönlichkeit der anderen Spieler folgendes Verhalten:

  1. Vor der Runde / Startzeiten / Abschlag
  2. Sicherheit auf dem Platz
  3. Spieltempo / Vorrecht auf dem Platz
  4. Schonung des Platzes
  5. Einhaltung der Spielordnung
  6. Abfall
  7. Driving Range
  8. Sonstiges

Der Vorstand des Golfclubs Gut Berge Gevelsberg/Wetter e.V.