Hauptmenü

Rettungswegeplan

In Zusammenarbeit mit der Kreisleitstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises hat der Club einen Rettungswegeplan erarbeitet, und diesen zusammen mit der Betreiberin umgesetzt. Was verbirgt sich dahinter?

Die Standort-Notfallschilder (wie auch an Fahrrad- und Wanderwegen) haben eine vierstellige Standortnummer. Gevelsberg hat die 5 als Kennzahl, der Golfplatz hat die Kennzahl 51, also hat die Bahn 1 die Standortnummer 5101, die Bahn 18 dementsprechend die 5118. Die Schilder befinden sich in der Nähe der Abschläge jeder Bahn und sind in der Regel auch von den Grüns der anderen Bahnen zu sehen.

Da es fast keine Regel ohne Ausnahme gibt, bekommen die Bahnen 12 bzw. 13 die Standortnummern 6112 und 6113, da diese Bahnen auf dem Gebiet der Stadt Wetter liegen und Wetter die Kennzahl 6 besitzt.

Im Notfall rufen Sie den Notruf 112 an und sie landen im Normalfall bei der Kreisleitstelle Ennepe. Danach rufen sie im Sekretariat an ( 02332 / 913755 ). Teilen sie dann neben dem, was passiert ist, auch die Standortnummer mit. So können die Helfer schnell den genauen Ort des Geschehens ermitteln und gezielt anfahren, da die Standortnummer mit den Koordinaten der Bahn hinterlegt ist.

Ihr Handy kann Leben retten! Nehmen Sie es mit auf die Runde, aber schalten Sie es stumm!

Damit aber nicht genug: der Club hat auch in die Ausbildung von zur Zeit 48 Personen bezüglich Erste Hilfe investiert. Wenn ein ausgebildeter Ersthelfer benötigt wird, wird ein Signalton über die Sirenenanlage (Gewitterwarnanlage ) ertönen:

Ein 10 Sekunden langer Signalton, der zweimal wiederholt wird - analog zur Spielunterbrechung bei Gewitter, da bei einem Notfall kein Spielbetrieb möglich ist.

Der Ersthelfer ruft bitte im Sekretariat an und beschreibt seinen Standort, um dort abgeholt zu werden.

Interessierte Mitglieder können sich den Notfallrucksack im Sekretariat ansehen