Hauptmenü

Regel: Ball im Bunker unspielbar

Frage:

Ein Ball liegt im Bunker an einer Stelle, an der er nach Ansicht des Spielers unspielbar ist (z.B. knapp unterhalb der Bunkerkante, in einer nicht geharkten Fußspur). Welche Möglichkeiten hat der Spieler?

Antwort:

Ball im Bunker unspielbar

Zunächst einmal darf der Spieler überall auf dem Platz nach eigenem Ermessen einen Ball für unspielbar halten, ausgenommen der Ball liegt in einer Penalt Area.

In diesem Fall (Ball liegt im Bunker) hat der Spieler folgende 4 Möglichkeiten:

  1. Er kann einen Ball so nahe wie möglich von der Stelle spielen, von der er den letzten Schlag gemacht hat ( O ) - 1 Strafschlag.
  2. Er darf einen Ball im Bunker auf der Verlängerung der Linie Fahne-Ball (X-Y), beliebig weit hinter dem Punkt, an dem der Ball lag, fallen lassen (im Bunker!) - 1 Strafschlag.
  3. Er darf einen Ball innerhalb von zwei Schlägerlängen von der Stelle, an der der Ball lag - aber im Bunker und nicht näher zum Loch - fallen lassen (A-B-X) - 1 Strafschlag
  4. Er darf einen Ball auf der Verlängerung der Linie Fahne-Ball, beliebig weit hinter dem Punkt, an dem der Ball lag, fallen lassen (außerhalb des Bunkers) – 2 Strafschläge.

> zurück zur Übersicht