Hauptmenü
Charity-Turnier zugunsten Hospiz EMMAUS am 11. Juli
01. Juli 2019 - H. FechtnerCharity-Turnier zugunsten Hospiz EMMAUS am 11. Juli

Nun schon zum zweiten Mal organisieren die Senior's Captains ein Charity-Turnier zugunsten des „Ökumenischen Hospiz Emmaus e.V., Abteilung Kinder & Jugend, Gevelsberg.”

An diesem Tag sind alle Altersklassen zugelassen; lediglich die Platzreife ist Voraussetzung. Auch Gäste sind herzlich willkommen. Gespielt wird ein Vierer mit Auswahldrive. Wunschpartner bzw. Wunschflights sind möglich, diese bitte über das Büro anmelden. Wir wollen viel Spaß haben, Carts sind erlaubt und man kann vorab 'Mulligans' kaufen, die dann für schlechte Schläge eingesetzt werden können, damit man einen zweiten (hoffentlich) guten Schlag macht. Also genügend Mulligans kaufen!

Die Gevelsberger Geschäfte haben uns schöne Preise gespendet; es gibt ein Teegeschenk und eine Halfway-Verpflegung.

Was ist sonst noch wichtig:

Start:13.00 Uhr
Tee:1 (ab 52 Teilnehmern 1 und 10)
Teegeschenk:ja
Startgeld10 €
Mulligans3 für 10 €; 9 für 25 €
Teilnehmer maximal:80
Gäste:ja (Greenfee 20 €)
Anmeldeschluss:Mittwoch, 10. Juli, 15 Uhr

Achtung: Speziell für die berufstätigen JUNGEN und ALTEN haben wir die Startzeit auf 13.00 Uhr gesetzt.

Bei allem Spaß den wir haben, wollen wir auch an Kinder und Jugendliche denken, denen es nicht so gut geht. Das Hospiz Emmaus begleitet die gesamte Familie ab der Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung, im Leben und Sterben. Über den Tod der Kinder und Jugendlichen hinaus stehen die geschulten (ehrenamtlichen!) Mitarbeiter in der Zeit der Trauer bei. Dies alles muss finanziert werden. Wir, die Senior's Captains, finden diese Arbeit so bewundernswert, dass wir beschlossen haben, dieses Turnier auf die Beine zu stellen. Bitte helft uns dabei! Meldet euch an! Das Startgeld, der Erlös aus den Mulligans und natürlich Spenden gehen zu 100% an das Hospiz.

Übrigens, 3 Mitarbeiter vom Hospiz Emmaus werden am Halfway House die Bewirtung vornehmen. Hier gibt es reichlich Gelegenheit, sich über diese wichtige und doch auch schwere Arbeit zu informieren.

Das Organisationsteam
Ilona Dahlhaus   Helga Fechtner

Die Senior's Captains
Detlef Leweringhaus   Werner Feldhoff   Helga Fechtner