Golfclub Gut Berge Gevelsberg/Wetter e.V.
A A A

Regelkunde

Die Regeln für alltägliche Spielsituationen kennt jeder. Ab und zu gibt es aber auch Fälle, bei denen man nachlesen muss, wie die Golfregeln richtig zu interpretieren sind. Solche Fälle behandeln wir hier in loser Folge. In der Auswahlbox finden Sie alle bereits beschriebenen Fälle. Die Regelauskunft erfolgt nach bestem Wissen unter Zuhilfenahme der jeweils aktuellen "Entscheidungen zu den Golfregeln"

Die wichtigsten Verfahrensweisen für verschiedene Umstände - Hemmnisse, Hindernisse usw. - hat unser Mitglied Helga Fechtner in einer Tabelle zusammengefasst >> zur Tabelle. Sie soll eine schnelle Hilfestellung geben, das Gedächtnis erfahrener Spieler auffrischen und Golfanfänger beim Lernen der Regeln unterstützen.

Weitere interessante Informationen rund um Regeln, Etikette, Handicap und Spielformen finden Sie im Regelportal des DGV.


Ausgewählte Regelfälle:

»Schwung im Wasserhindernis
»Ball nahe am Biotop
»Ball im Bunker identifizieren
»Bunkerspuren beseitigen
»Neuen Ball für verlorenen Ball einsetzen
»Ball auf das Loch ausrichten
»Ball an der Ausgrenze
»Ball im überfluteten Bunker
»Ball von Bahn 10 auf Bahn 11/14 gerollt
»Übungsschläge
»Verborgener Ball
»Ball fällt vom Tee
»Ball am Bunkerrand bewegt
»Ball am Flaggenstock
»Mäuselöcher und Maulwurfshügel
»Unbewegliches Hemmnis
»Ball im Bunker unspielbar
»Chipper erlaubt?
»Ball im Biotop, aber spielbar
»Brücke und Wege an den Bahnen 3 und 4
»Bewegen eines Astes bei der Vorbereitung zum Schlag
»Schwung durch Bissschutz behindert
»Inaktive Stammvorgabe bzw. Kennzeichnung aK in Siegerliste
»Biss-Schutz an einigen Bäumen
»Bereich um das Grün der Bahn 5
»Elektronische Hilfsmittel
»Ball im Biotop an Bahn 4
»Ball auf der Beregnungs- oder Entwässerungsanlage
»Ball im Heu - was tun?